Vorstellung des IPSC-Schießsports

 mit praktischer Vorführung

 

 Referent:

 Dietmar Rauer

SuRT-Prüfungsberechtigter

 

Schützenhaus / Schießstand

 Bürger- und Schützenverein 1852 Mellrichstadt e.V.

 Sondheimer Str. 50, 97638 Mellrichstadt

 Samstag,13.04.2019  -  13.30 bis 17.00 Uhr

 Teilnahmegebühr: 10,00 Euro

 

Was ist IPSC?

 IPSC ist reizvoller, abwechslungsreicher, moderner Schießsport, der auch Zuschauern viel Spaß bringt.

   Die Abkürzung IPSC steht für „International Practical Shooting Confederation“. Im IPSC Sport fließen neben der Schusspräzision auch die Bewegung der Schützen und der Zeitbedarf für das Absolvieren festgelegter Parcours in die Bewertung ein. Es wird daher als “dynamischer Schießsport” bezeichnet, in Abgrenzung zum “statischen Schießsport”, bei dem der Schütze ausschließlich an einem festen Platz steht und keine Zeitnahme erfolgt, sondern allenfalls eine Zeitbegrenzung existiert.

   IPSC wird weltweit in 100 Ländern von mehr als einer Million aktiven IPSC-Schützen ausgeübt. Jährlich werden mehr als 350 internationale Wettkämpfe durchgeführt, mit Teilnehmerzahlen bis zu über 1.000 Startern aus aller Welt

 

Programm:

 13.30 Uhr Beginn im Schützenhaus

 Vorstellung von Herrn Dietmar Rauer

 Vorstellung der Regeln des IPSC-Schießsports

 Vorstellung der Prüfung zum Sicherheits- und Regeltest (SuRT)

 (Der SuRT und die Mitgliedschaft im BDS ist Grundvoraussetzung für das IPSC-Schießen.)

 danach

 Praktische Vorführung des IPSC-Schießens auf dem Schießstand

 17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Teilnehmen können alle am IPSC-Schießen interessierte Schützinnen und Schützen (mitzubringen sind Gehörschutz und Schießbrille).

Vorherige Anmeldung zwingend erforderlich.

Anmeldung und weitere Infos über unser Kontaktformular oder gerne per Email (dynamische-sportschuetzen-rhoen@gmx.de), telefonisch, WhatsApp oder Facebook.

Ansprechpartner: Mike Zimmermann 017018484000 und Markus Sitzmann 01708682646

 


Einladung zum Mehrdistanzschießen am 01.02.2019!

 

Mindestalter 18 Jahre, die körperliche Eignung wird vorausgesetzt.

 

Unkostenbeitrag (Versicherung und Munition) 10,00 Euro pro Person.

 

Ausrüstung (Waffen, Gürtel, Magazine, Gehör- und Augenschutz) werden bereitgestellt.

 

Wir bitten um Anmeldung per Kontaktformular!

 

Bei Interesse einer Gruppe kann ein gesonderter Termin vereinbart werden.

 

Beim Mehrdistanzschießen wird aus einer Entfernung von 5 m, 10 m, 15 m und 20 m auf BDS-Kurzwaffenscheiben geschossen; dabei schießt der Schütze beim Fertigkeitsschießen auf eine Scheibe und beim Parcoursschießen auf vier Scheiben.
Eine besondere Herausforderung liegt auch darin, dass je nach Übung der Schütze auch einhändig oder sogar mit der schwächeren, also sonst nicht verwendeten Hand schießen muss.

 

Natürlich kann parallel zum dynamischen Kurzwaffenschiessen auf dem 50 und 100 Meter Stand Repetier- und Selbstladebüchse (mit und ohne Zielfernrohr) geschossen werden!

 

Wir freuen uns auf euch!